Neuerungen der Coronaregeln

Liebe Vereinsmitglieder,

wir hoffen, ihr habt die bisherige Zeit gesund überstanden.
Wir möchten euch gerne informieren, was sich durch die neuen Corona-Regeln des Landes Baden-Württemberg für unseren Vereinsbetrieb positiv ändert.
  • Unser bisheriges Hygienekonzept behält seine Gültigkeit.
     
  • Es dürfen Schießstände wie folgt in Betrieb genommen werden
     
  • Grundlegend zählt eine Person immer erst, wenn sie älter als 14 Jahre ist.
     
  • Zu beachten ist stets die fünf-Personen-Regel, das heißt nicht mehr als fünf Personen aus maximal zwei getrennten Haushalten dürfen den Sport gemeinsam ausüben. Das bedeutet für uns, dass auf jedem Schiesstand bis zu zwei Personen erlaubt sind, jeweils für Pistole, Gewehr und Bogen, da es sich um ein weitläufiges Sportgelände handelt. Die Luftgewehrhalle ist hiervon ausgenommen, die bleibt weiterhin geschlossen, da wir nach wie vor keinen geregelten Trainingsbetrieb mit Schüsseldienst haben.
     
  • Es ist stets sicherzustellen, dass sich die Gruppen nicht vermischen.
     
  • Das Vereinsheim darf nicht genutzt werden und bleibt auch als Aufenthaltsraum gesperrt.
     
  • Küche und Gastronomie bleiben geschlossen.
     
  • Die Sanitäranlagen müssen für die Benutzung gesperrt bleiben.
     
  • Die Desinfektionsmassnahmen für Hände und Equipment bei Betreten und Verlassen des Geländes, sowie das Führen der Anwesenheitslisten bleiben bestehen.
Diese Massnahmen gelten ab sofort.
 
Sollten sich die Inzidenzwerte allerdings wieder verschlechtern, dann würde auch schnell wieder dicht gemacht werden müssen.
 

Viele Grüsse
Der Vorstand

Kontakt Formular

SSG Wehr 1925 e.V.

Sportschützengesellschaft Wehr 1925 e.V.
Dossenbacherstrasse 90
79664 Wehr
07762 / 3805
0170 / 522 4930
info@ssg-wehr.de